Featured Posts

Autoplay der Facebook Videos deaktivieren, so geht´s So deaktiviert ihr die neue Autoplay-Funktion der Facebook Videos   Mittlerweile ist die Autoplay-Funktion bei Videos bei nahezu allen Facebook-Nutzern aktiv. Videos werden dabei direkt nach dem Erscheinen auf dem sichtbaren Bereich eurer Pinnwand...

Action!

SEOkanzler - Der MEGA-SEO-Contest 2013 Der Seokanzler 2013 Deutschland und Österreich wählen den Seokanzler   Der Wahnsinn - nachdem die Wellen des SEOphonist-SEO-Contests abgeebbt  sind, startet bereits der nächste Contest. Der MEGA-SEO-Contest 2013 wurde soeben von Fabian Rossbacher,...

Action!

Gewinne ein Ticket und erlebe das große SEOphonist-Finale LIVE auf dem OMClub 2013 Jedes Jahr findet im Rahmen der dmexco die inoffizielle Party "Hurra.com OMClub 2013" statt. Die Tickets hierfür sind streng limitiert und sind nicht im freien Verkauf verfügbar. Du möchtest unbedingt auf den OMClub und mit den coolen Leuten der...

Action!

SEOphonist - SEO-Contest 2013 Alle Jahre wieder gibt es einen SEO-Contest. So hat auch in diesem Jahr wieder Randolf Jorberg einen SEO-Contest ausgerufen und wenn Randolf zum Wettbewerb ruft, dann wird diesem Aufruf auch Folge geleistet. Die Gewinner werden dann auf einer SEO-Party...

Action!

Google Shopping wird kostenpflichtig Product Listing Ads Bei Google überschlagen sich in den letzten Wochen die Ereignisse. Das neueste Produkt aus dem Hause Google heißt "Product Listing Ads" (PLA). Es handelt sich hierbei um die bisher kostenlos angebotene Google "Shopping" Sparte....

Action!

Die Freiheit des Internets ist in Gefahr!

3

Category : HAN SEO, Webnews

Wer heute die amerikanische Wikipedia-Seite aufruft, sieht nur die folgende schwarze Meldung.

Black Online Wednesday - SOPA

Heute ist der Black Online Wednesday, der den Protest gegen den zurzeit im US-Kongress diskutierten Gesetzesantrag SOPA (Stop Online Piracy Act) darstellt.
SOPA bedroht die Existenz vieler Webseiten und Blogs, da mittels SOPA Urheberrechte geschützt werden sollen. Das Gesetzt ermächtigt die Urheber z. B. eine Plattenfirma, eine Webseite ohne den Umweg über einen gerichtlichen Beschluss abschalten zu lassen, sofern die Inhalte gegen das Urheberrecht dieser Plattenfirma verstoßen. So kann z. B. eine negative Kritik zu einem neuem Musikalbum, welche auch das Cover des Albums im Artikel zeigt, ohne weiteres “Abgeschaltet” werden. Dabei wird die komplette Domain abgestraft und wird auch nicht mehr in den Google SERPS auftauchen.

Google.com beteiligt sich ebenfalls am “STOP SOPA” Protest:

Black Online Wednesday- SOPA - Google

Wo bleibt die Meinungsfreiheit?

Derartige Gesetze ebnen den Weg zur Zensur des Internets und widersprechen somit dem Grundgedanken der Informations- und Meinungsfreiheit im Internet! Aus diesem Grund haben die “großen, bekannten” Onlinedienste, wie z. b. Wikipedia.com, Google.com, WordPress.com, Greenpeace.com und viele andere, am heutigen Mittwoch die Webseiten schwarz gefärbt oder mit “Censored”-Stempeln ausgestattet. Teilweise sind die Inhalte dieser Seite heute gar nicht erreichbar.

Eine ausführliche Liste dieser Seiten – mit Screenshots – hat Martin Mißfeld im Artikel “SOPA Blackout: Wer macht mit? Wikipedia, Google, WordPress …” auf dem tagseoblog.de zusammengetragen.

Verteilt bitte diese News in euren Kreisen, Followern, etc. je mehr Leute diese Aktion unterstützen desto größer ist das Zeichen das mit diesem Protest gesetzt wird. Denn Eines ist sicher: Das Internet darf nicht zensiert werden!

Weiter Infos: Protest_gegen_SOPA

Jetzt mitmachen: STOP SOPA – STOP CENSORESHIP

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Die Freiheit des Internets ist in Gefahr!, 5.0 out of 5 based on 3 ratings Schlage diesen Artikel Deinen XING-Kontakten vor: Deinen XING-Kontakten zeigen


Kommentare (3)

[...] Die Freiheit des Internets ist in Gefahr Twittern gapi.plusone.go(); Kategorie: Internet, NewsTags: Blackout > Internet > News > Sopa [...]

Ich hoffe inständig, dass der Gesetzesentwurf nicht abgenickt wird. Wenn diese Gesetze in Kraft gesetzt werden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das durch Lobbyarbeit auch in Europa durchgesetzt wird. Als erstes wahrscheinlich bei den größten Ami Fans – den Briten, dann beim Rest.

Wo kämen wir hin wenn man nicht mal eigene Meinung in einem blog äußern könnte.
STOP SOPA – eine Initiative die mitgemacht werden muss.

Deine Meinung ist gefragt - hinterlasse einen Kommentar

Security Code: