Featured Posts

Amazon Produkttesting mit ShopDoc Mehr Erfolg auf Amazon durch ProdukttestingWer seine Produkte auch auf Online-MarktplĂ€tzen wie bspw. Amazon verkauft, weiß das hierbei positive Bewertungen das A und O sind. Nicht nur die Algorithmen der verschiedenen Produkt-/Suchmaschinen werten die...

Action!

10 Jahre SEO CAMPIXX!!! Be there or be square! Herzlichen GlĂŒckwunsch SEO CAMPIXX - alles Gute zum 10jĂ€hrigen!!!   Die SEO CAMPIXX, auch bekannt als die "Un-Konferenz" im Bereich Suchmaschinenoptimierung, findet im MĂ€rz 2018 bereits zum 10. Mal im Hotel am MĂŒggelsee statt. Vom 01. bis...

Action!

CAMPIXX WEEK 2017 - Tickets fĂŒr die SEO CAMPIXX SEO-Freunde aufgepasst! Ihr habt die Möglichkeit heute ein Ticket fĂŒr die legendĂ€re SEO CAMPIXX zu ergattern. Um 12:00 Uhr findet wieder das berĂŒhmte SEO CAMPIXX F5 Battle statt. Mit ein wenig GlĂŒck und vor Allem mit einer schnellen Internetleitung...

Action!

Vorteile des TV-Trackings Die TV Werbung, die umsatztechnisch bis vor einigen Jahren noch marktfĂŒhrend war, wurde mittlerweile vom Online-Marketing ĂŒbertroffen. Dennoch stellt sie auch heute noch einen wichtigen Teil des Marketing-Mix vieler Unternehmen dar. Das TV-Tracking...

Action!

Autoplay der Facebook Videos deaktivieren, so gehtÂŽs So deaktiviert ihr die neue Autoplay-Funktion der Facebook Videos   Mittlerweile ist die Autoplay-Funktion bei Videos bei nahezu allen Facebook-Nutzern aktiv. Videos werden dabei direkt nach dem Erscheinen auf dem sichtbaren Bereich eurer Pinnwand...

Action!

Neues Feature fĂŒr Facebook Pages – Profanity Blocklist

1

Category : facebook, Social Media, Webnews

Seit der letzten Nacht gibt es in Facebook ein neues Features fĂŒr die Facebook Pages. Dieses heißt „Profanity Blocklist“ und stellt eine Art vordefinierten „Bad-Words Filter“ dar. Der Filter soll also automatisch Posts von Nutzern herausfiltern die bestimmte Wörter beinhalten welche von Facebook auf eine Blacklist gesetzt wurden. Darunter sollten in jedem Fall vulgĂ€re oder rassistische Begriffe sowie auch Schimpfwörter oder Begriffe die wir in die Kategorie “Ab-18? einordnen wĂŒrden, fallen.

Der Filter ist unter “Edit Page” > “Manage Permissions”, erreichbar und bietet 3 verschiedene Optionen:

– None – Kein Filter angeschaltet (Standardeinstellung)
– Medium – Mittlerer Schutz
– Strong – Starker Schutz

Direkt ĂŒber dem automatischen Filter befindet sich ein Textfeld in welches eigene Bad Words eingetragen werden können. Wer also bereits eine Blacklist, z. B. aus einem bestehenden Forum, hat kann diese einfach ĂŒbernehmen:

facebook Profanity Blocklist

Facebook In Real Life

Category : facebook, Social Media

So könnte es es aussehen, wenn Facebook im echten Leben stattfinden wĂŒrde. M. E. wĂ€re das Stress pur. Der arme Jung kommt gar nicht mehr zum Arbeiten. (Also doch wie im echten Leben ;)…)

HAN SEO Likes Facebook

Category : facebook, HAN SEO, Social Media

I Like Facebook – Yes I Do!

Anfangs habe ich mich mit dem Medium “Facebook” schon etwas schwer getan – meine PrivatsphĂ€re war mir sehr wichtig. Die VorgĂ€nger “StudiVZ” und “Wer kennt Wen” waren ja nicht derart global und auch nicht derart frequentiert wie Facebook.
Immer mehr Freunde und Bekannte waren plötzlich bei Facebook und somit wurde ich auch neugierig. Nach der ersten Chatwelle, habe ich diesen dann (wie vor einigen Jahren auch ICQ & Co.) deaktiviert, da ich sonst keine ruhige Minute mehr hatte. Sobald ich Online war, pingten die Kollegen mich an und wollten Aufmerksamkeit und Unterhaltung.

Nach der Chatwelle kam, wie bei vielen Facebook Usern, die Spielewelle. Meine Farm, Meine Stadt, Mein Restaurant, Mein Aquarium, Meine Insel, etc. alles super toll und interessant – schneller als die Anderen leveln und immer mehr Kohle sammeln um immer tollere Sachen kaufen zu können.
Was das fĂŒr eine Zeitverschwendung ist – was ich alleine fĂŒr Stunden, Wochen, Tage, Monate meines Lebens fĂŒr diese dĂ€mlichen Spiele geopfert habe – unglaublich.
Das Konzept der Macher geht an dieser Stelle voll auf. Sie Suchtgefahr ist extrem hoch. Schnell ist man gefangen und erledigt Aufgaben, plant diese zunÀchst nach seinem Tagesablauf und spÀter vielleicht sogar den Tagesablauf nach den virtuellen Aufgaben.
Als es bei mir soweit war habe ich zum GlĂŒck die Notbremse gezogen und den Absprung geschafft. Ich kenne allerdings viele “Facebook-Freunde” die mittlerweile seit Jahren gefangen sind und immer weiter spielen und spielen und spielen.

Ich habe sĂ€mtliche Spiele und Alles was damit zusammenhĂ€ngt geblockt. Somit komme ich auch erst gar nicht in Versuchung wieder RĂŒckfĂ€llig zu werden.
Wenn ich daran denke, das einige dieser Spieler auch sehr viel von ihrem “echten Geld” in diese Spiele investieren (ja das geht auch – viele Specials sind nur gegen Bares erhĂ€ltlich), wird mir ganz schlecht. Zynga und Konsorten reiben sich hierbei die HĂ€nde.

Anfangs wollte ich Facebook nur als “Spiele- und Fun-Plattform” nutzen, seriöse Kontakte habe ich ja bereits bei Xing. Mittlerweile habe ich auch viele meiner Business-Kontakte sowie meiner Arbeitskollegen und natĂŒrlich auch “echten Freunde” bei Facebook.
Den Großteil aber bilden die “Ehemaligen”. Ehemalige Schulfreunde, ehemalige Kommilitonen, ehemalige Arbeitskollegen, etc. Diese Plattform ist zum Halten und Beobachten der “Ehemaligen” einfach genial.

Ich verbringe zwar immer noch relativ viel meiner Zeit auf Facebook, jedoch habe ich nun einen reellen Mehrwert durch Facebook. Informationen privater sowie beruflicher Art vermischen sich auf Facebook.

I Like Facebook – ja so ist es. Datenschutz hin oder her. Sicherlich gebe ich heute auch mehr Informationen zu meiner Person bzw. zu meinem aktuellen Aufenthaltsort preis, als ich jemals gedacht hatte. Vor einem Jahr noch hĂ€tte ich mir niemals vorstellen können, eine APP wie z. B. Foursquare oder die “Orte” auf Facebook zu nutzen. Heute sehe ich das Ganze nicht mehr so eng.

Datenschutz auf Facebook geht auch – in dem folgenden Video erfahrt ihr, wie man seine Daten bei Facebook bestmöglich schĂŒtzen kann:

NatĂŒrlich geht es auch anders – hier ein sehr interessantes Video – “A Life On Facebook” – in dem ein sehr großer Teil des Lebens des Protagonisten, den er auf Facebook verbringt, gezeigt wird:

Und hier noch ein kleiner Exkurs in Richtung Marketing auf Facebook.

Facebook Marketing Training – 10 Minten Querschnitt

Erfolg mit Facebook Marketing