Featured Posts

Amazon Produkttesting mit ShopDoc Mehr Erfolg auf Amazon durch ProdukttestingWer seine Produkte auch auf Online-MarktplĂ€tzen wie bspw. Amazon verkauft, weiß das hierbei positive Bewertungen das A und O sind. Nicht nur die Algorithmen der verschiedenen Produkt-/Suchmaschinen werten die...

Action!

10 Jahre SEO CAMPIXX!!! Be there or be square! Herzlichen GlĂŒckwunsch SEO CAMPIXX - alles Gute zum 10jĂ€hrigen!!!   Die SEO CAMPIXX, auch bekannt als die "Un-Konferenz" im Bereich Suchmaschinenoptimierung, findet im MĂ€rz 2018 bereits zum 10. Mal im Hotel am MĂŒggelsee statt. Vom 01. bis...

Action!

CAMPIXX WEEK 2017 - Tickets fĂŒr die SEO CAMPIXX SEO-Freunde aufgepasst! Ihr habt die Möglichkeit heute ein Ticket fĂŒr die legendĂ€re SEO CAMPIXX zu ergattern. Um 12:00 Uhr findet wieder das berĂŒhmte SEO CAMPIXX F5 Battle statt. Mit ein wenig GlĂŒck und vor Allem mit einer schnellen Internetleitung...

Action!

Vorteile des TV-Trackings Die TV Werbung, die umsatztechnisch bis vor einigen Jahren noch marktfĂŒhrend war, wurde mittlerweile vom Online-Marketing ĂŒbertroffen. Dennoch stellt sie auch heute noch einen wichtigen Teil des Marketing-Mix vieler Unternehmen dar. Das TV-Tracking...

Action!

Autoplay der Facebook Videos deaktivieren, so gehtÂŽs So deaktiviert ihr die neue Autoplay-Funktion der Facebook Videos   Mittlerweile ist die Autoplay-Funktion bei Videos bei nahezu allen Facebook-Nutzern aktiv. Videos werden dabei direkt nach dem Erscheinen auf dem sichtbaren Bereich eurer Pinnwand...

Action!

SEOphonist und das Dunkel

Category : SEOphonist-Storytelling


. auch wenn er sich im Dunklen völlig auf seinen Tastsinn verlassen musste. Wie konnte er auch nur die Taschenlampe vergessen? Als ein weiteres BING erklang, erschauerte er. Steckte etwa sein Freund Google dahinter? Der Typ, den manche nur die Suchmaschine nannten, weil er immer alles verlegte, konnte manchmal so richtig fies sein. Und es sah ihm wirklich Ă€hnlich, SEOphonist so zu erschrecken.

Nun wollte er es wissen. Er ging einen weiteren Schritt in Richtung des GerĂ€usches. BING BING. Er drehte sich um und versuchte zu hören, ob er verfolgt wurde. Schweiß rann ĂŒber seine Stirn. Wenn tatsĂ€chlich Google dahinter steckte, dann wollte er es ihm heimzahlen. Das schwor er sich. Aber zuerst musste er sich endlich trauen und sehen, was dieses unheimliche BING verursachte. Er ging nĂ€her heran. Die GerĂ€usche um ihn herum wurden immer lauter, aber all das nahm SEOphonist schon gar nicht mehr wahr. Nun war er konzentriert. Er starrte auf den Rechner vor sich und drĂŒckte den Reset-Knopf. Das BING verstummte urplötzlich.

Einen Moment lang lag gespenstische Stille im Raum, dann plötzlich ging die Deckenbeleuchtung an. Er hörte eine Stimme hinter sich und drehte sich um, noch immer die Taschenlampe in seiner Hand. Da stand er nun, sein Freund Google, und grinste ĂŒber beide Backen. „Na, da habe ich dir aber einen ganz schönen Schrecken eingejagt, alter Schwede“, sagte Google und klopfte SEOphonist auf die Schulter.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
SEOphonist und das Dunkel, 4.0 out of 5 based on 2 ratings Schlage diesen Artikel Deinen XING-Kontakten vor: Deinen XING-Kontakten zeigen


Deine Meinung ist gefragt - hinterlasse einen Kommentar

Security Code: