Featured Posts

Amazon Produkttesting mit ShopDoc Mehr Erfolg auf Amazon durch ProdukttestingWer seine Produkte auch auf Online-MarktplĂ€tzen wie bspw. Amazon verkauft, weiß das hierbei positive Bewertungen das A und O sind. Nicht nur die Algorithmen der verschiedenen Produkt-/Suchmaschinen werten die...

Action!

10 Jahre SEO CAMPIXX!!! Be there or be square! Herzlichen GlĂŒckwunsch SEO CAMPIXX - alles Gute zum 10jĂ€hrigen!!!   Die SEO CAMPIXX, auch bekannt als die "Un-Konferenz" im Bereich Suchmaschinenoptimierung, findet im MĂ€rz 2018 bereits zum 10. Mal im Hotel am MĂŒggelsee statt. Vom 01. bis...

Action!

CAMPIXX WEEK 2017 - Tickets fĂŒr die SEO CAMPIXX SEO-Freunde aufgepasst! Ihr habt die Möglichkeit heute ein Ticket fĂŒr die legendĂ€re SEO CAMPIXX zu ergattern. Um 12:00 Uhr findet wieder das berĂŒhmte SEO CAMPIXX F5 Battle statt. Mit ein wenig GlĂŒck und vor Allem mit einer schnellen Internetleitung...

Action!

Vorteile des TV-Trackings Die TV Werbung, die umsatztechnisch bis vor einigen Jahren noch marktfĂŒhrend war, wurde mittlerweile vom Online-Marketing ĂŒbertroffen. Dennoch stellt sie auch heute noch einen wichtigen Teil des Marketing-Mix vieler Unternehmen dar. Das TV-Tracking...

Action!

Autoplay der Facebook Videos deaktivieren, so gehtÂŽs So deaktiviert ihr die neue Autoplay-Funktion der Facebook Videos   Mittlerweile ist die Autoplay-Funktion bei Videos bei nahezu allen Facebook-Nutzern aktiv. Videos werden dabei direkt nach dem Erscheinen auf dem sichtbaren Bereich eurer Pinnwand...

Action!

SEOphonist und der beste Freund

Category : SEOphonist-Storytelling

SEOphonist
 und öffnete den Vorhang. Das Zimmer war leer. Nur hinten in der Ecke stand ein kleiner Desktop-Computer, dessen LĂŒfter gleichmĂ€ĂŸig surrend vor sich hinarbeitete. Er sah sich um. Nichts deutete auf die Anwesenheit von Firstactionseo hin. Er fand nichts, keinen Zettel auf dem Tisch und auch keine Meldung auf dem Anrufbeantworter.

Deshalb war SEOphonist auch ganz sicher, dass sein Freund Firstactionseo nicht weit sein konnte. Vor allem auch deshalb, weil er seinen geliebten Desktop-Computer nicht mitgenommen hatte. Stattdessen stand das Teil in der Ecke des Zimmers und gab seltsame GerĂ€usche von sich. BING, BING, BING – SEOphonist ging nĂ€her heran. Der Bildschirm war noch im Sleep-Modus. Er nahm die Tastatur und drĂŒckte die Escape-Taste. Nichts geschah. Drei-, viermal hĂ€mmerte er auf die Taste, drĂŒcke gleichzeitig die Leertaste am Keyboard und klickte wie wild auf der Maus herum. Dann endlich – der Bildschirm erwachte zum Leben. Erst noch schummerig grau und ohne Konturen, allmĂ€hlich immer klarer und schließlich in der ganzen strahlenden Pracht seiner 32-Bit Farbdarstellung. SEOphonist setzte sich auf den BĂŒrostuhl vor den Rechner und blickte auf den Screen.

„Bin gleich wieder da, Gruß Lasti“, stand da in dicken Lettern im geöffneten Fenster der Suchmaschine Google. „Na also“, dachte er, „War ja gar nicht so schlimm!“ Er schloss Google und wollte den Rechner ausschalten, doch da war es wieder. Das Fauchen und Grummeln wurde stĂ€rker und mit einem erneuten, aber diesmal wesentlich lauterem BING und einer kurzen Rauchentwicklung verabschiedete sich der Rechner fĂŒr immer.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (3 votes cast)
SEOphonist und der beste Freund, 4.0 out of 5 based on 3 ratings Schlage diesen Artikel Deinen XING-Kontakten vor: Deinen XING-Kontakten zeigen


Deine Meinung ist gefragt - hinterlasse einen Kommentar

Security Code: