Featured Posts

Die 5 wichtigsten SEO-Hebel f├╝r eine gro├če Reichweite Reichweite muss nicht teuer erkauft werden, sondern l├Ąsst sich auch auf organischem Wege erzielen. Trotzdem entsteht ein gutes Seitenranking selten durch Zufall. Wer also auf den vordersten Pl├Ątzen bei Google & Co. landen will, muss seine Webseite bewusst...

Action!

Amazon Produkttesting mit ShopDoc Mehr Erfolg auf Amazon durch ProdukttestingWer seine Produkte auch auf Online-Marktpl├Ątzen wie bspw. Amazon verkauft, wei├č das hierbei positive Bewertungen das A und O sind. Nicht nur die Algorithmen der verschiedenen Produkt-/Suchmaschinen werten die...

Action!

10 Jahre SEO CAMPIXX!!! Be there or be square! Herzlichen Gl├╝ckwunsch SEO CAMPIXX - alles Gute zum 10j├Ąhrigen!!!   Die SEO CAMPIXX, auch bekannt als die "Un-Konferenz" im Bereich Suchmaschinenoptimierung, findet im M├Ąrz 2018 bereits zum 10. Mal im Hotel am M├╝ggelsee statt. Vom 01. bis...

Action!

CAMPIXX WEEK 2017 - Tickets f├╝r die SEO CAMPIXX SEO-Freunde aufgepasst! Ihr habt die M├Âglichkeit heute ein Ticket f├╝r die legend├Ąre SEO CAMPIXX zu ergattern. Um 12:00 Uhr findet wieder das ber├╝hmte SEO CAMPIXX F5 Battle statt. Mit ein wenig Gl├╝ck und vor Allem mit einer schnellen Internetleitung...

Action!

Vorteile des TV-Trackings Die TV Werbung, die umsatztechnisch bis vor einigen Jahren noch marktf├╝hrend war, wurde mittlerweile vom Online-Marketing ├╝bertroffen. Dennoch stellt sie auch heute noch einen wichtigen Teil des Marketing-Mix vieler Unternehmen dar. Das TV-Tracking...

Action!

Fremde Spamlinks zur eigenen Webseite ├╝ber die Webmaster-Tools melden?

Category : google, Webnews

Google Webmaster ToolsImmer wieder taucht die Frage auf, ob man fremde Spamlinks zur eigenen Website, z. B. ├╝ber die Google-Webmaster-Tools melden kann.

Der Hintergrund: Eine hohe Anzahl von potenziellen Spamlinks kann durchaus als negative SEO gewertet werden.
Im Blog der Google Webmaster-Zentrale wurde k├╝rzlich eine Antwort auf diese Frage gegeben: NEIN! Es ist nicht m├Âglich Spamlinks ├╝ber die Google Webmaster-Tools zu melden.

In der Stellungnahme hierzu hei├čt es:

Wenn wir einen Algorithmus schreiben, der eingehende Links ├╝berwacht, stellen wir uns immer folgende Frage: “Wollte vielleicht ein Mitbewerber jemand anderem damit schaden?” Daher versuchen wir einen Code einzubauen, der verhindert, dass jemand einem anderen leicht Schaden zuf├╝gen kann. Daher hielten wir es bisher nicht f├╝r notwendig, der Webmaster-Konsole von Webmaster-Tools eine Funktion hinzuzuf├╝gen, um zu sagen, dass zu eurer Website z.B. viele Links von Pornoseiten f├╝hren, oder Links, die von einem Mitbewerber erstellt wurden und die von geringer Qualit├Ąt sind.

Wir haben keine M├Âglichkeit bereitgestellt, vor diesen Links zu warnen. Theoretisch k├Ânnten wir das. Vielleicht werden wir es in Zukunft tun. Ab und zu bekommen wir diese Anfrage. Also behalten wir es im Hinterkopf. Momentan wird diese Funktion jedoch nicht angeboten.

Matt Cutts zum Thema: “Can I flag spammy links to my site that I didn’t create?”

Die Kommentarfunktion ist auf dieser Seite deaktiviert.